Kulturpreis / Kulturní cena 2016


Die 1. Preisträgerin wurde MUDr. Hana Hnyková aus Luditz/Žlutice

Am Samstag, den 30. April 2016 wurde MUDr. Hana Hnyková als Hauptinitiatorin für ehrenamtliche Arbeiten kleiner sakraler Denkmäler (Säulen, Wegkreuze etc.) im Heimatkreis Luditz geehrt. Sie erhielt eine Urkunde und das Preisgeld in Höhe von 200 Euro. Es fand ein interessantes Gespräch statt, zu dem auch der Buchauer Bürgermeister M. Egert anwesend war. Richard Šulko übernahm die sprachliche Übersetzung. Frau Hnyková vertritt als Vorsitzende den Verein  Spolek okrašlovací Vladař.

(v. lk.: Helena Wiesner, Richard Šulko, Bürgermeister Miroslav Egert,

Hana Hnyková)

 

 

 

Der Verein Spolek okrašlovací Vladař hat das erste Buch über die Restaurierungen des Vereins rund um Luditz herausgebracht. Erhältlich ist es gegen eine kleine Gebühr in den Pensionen vor Ort, im Luditzer Infozentrum oder bei Familie Wiesner, allerdings nur in tschechischer Sprache.

 

Die restaurierten Säulen und Wegkreuze des Vereins Spolek okrašlovací Vladař sehen Sie unter http://www.sovazlutice.eu/relic/

(v. lk.: Richard Šulko, Hana Hnyková, Helena Wiesner, Michael Wiesner)

 

Beitrag in der Sudetendeutschen Zeitung